Hafen-Stadt Basel - Hintergrundkarte
Hafen-Stadt Basel - Logo Kanton Basel-Stadt
Hafen-Stadt Basel - Logo Port of Swizterland
Hafen-Stadt Basel - Logo

Entwicklungsvision 3Land

Die Städte Weil am Rhein in Deutschland, Huningue in Frankreich und Basel in der Schweiz bilden zusammen einen Stadtraum, der sich über die Landesgrenzen hinweg erstreckt und weiterentwickelt. Der Rhein verbindet diese Städte in den drei Ländern.

Entwicklungsvision 3Land heisst der Entwicklungsentwurf für eine trinationale Teilstadt. Mit der Unterzeichnung der Planungsvereinbarung 3Land bekennen sich die drei Städte zu einer gemeinsamen Planung und Entwicklungszielen für das Gebiet zwischen der Dreirosenbrücke und der Palmrainbrücke. Das Ziel ist eine nachhaltige Entwicklung und die Ausformulierung eines trinationalen Masterplans, der die vorhandenen Potenziale ausschöpft.

Der Rhein als Transport- und Lebensader steht im Zentrum der Entwicklung 3Land. Fussgängerinnen und Fussgänger sowie Velofahrerinnen und Velofahrer sollen sich dem Fluss entlang bewegen können. Neue Brücken schaffen Verbindungen über die Grenzen hinweg. Es entstehen neue Wege an beiden Ufern und eine Brücke am Dreiländereck. Der neue Rheinuferweg wird schon bald das St. Johann-Quartier mit der 2007 eingeweihten Passerelle des Trois Pays zwischen Huningue und Weil Friedlingen verbinden.

Dokumente

Jurybericht Ideenwettbewerb Brücken 3Land (pdf)

Entwicklungsvision 3Land, Kurzfassung (pdf)

Entwicklungsvision 3Land, Vollversion (pdf)

Planungsvereinbarung 3Land vom 25.9.2012 (pdf)

 

Links

Raumkonzept 3Land

Planungsamt Basel-Stadt: 3Land 

Huningue: 3Land

Eurodistrict: 3Land 

AKTUELL

Seit dem Grossratsbeschluss zum Ausgabenbericht zur Hafen- und Stadtentwicklung von 2014 hat der Kanton gemeinsam mit der SRH prioritär die...

Ein Stadtquartier entsteht

Die südliche Hälfte des Klybeck wird sich von einem geschlossenen Industrieareal zu einem lebendigen, durchmischten...

weitere Nachrichten