Hafen-Stadt Basel - Hintergrundkarte
Hafen-Stadt Basel - Logo Kanton Basel-Stadt
Hafen-Stadt Basel - Logo Port of Swizterland
Hafen-Stadt Basel - Logo

Glossar Rheininsel

Die ersten Visualisierungen einer überbauten Rheininsel gaben viel zu diskutieren und haben eine teils starke Opposition auf den Plan gerufen. Dieses Glossar soll einen Beitrag leisten zur Versachlichung der Diskussion.

Begriffe für Ausführungen einfach anklicken:

3Land

Als 3Land wird das Gebiet zwischen Dreirosenbrücke und Palmrainbrücke in Basel, Weil am Rhein und Huningue bezeichnet. Am 25. September 2012 haben die Städte Huningue und Weil am Rhein, der Kanton Basel-Stadt sowie die Communauté de Communes des Trois Frontières (CC3F) sowie der Conseil Général Haut Rhin (CG68) eine Planungsvereinbarung über die Zusammenarbeit zur Entwicklung des Gebiets unterzeichnet. Ziel ist die grenzüberschreitend abgestimmte Planung einer nachhaltigen Entwicklung rund um das Dreiländereck.

Hafen-Stadt

Hafen-Stadt ist der Arbeitstitel für die Vision der Hafen- und Stadtentwicklung Kleinhüningen-Klybeck. Diese umfasst alle Bereiche, die auf dieser Website vorgestellt werden: Die neuen Hafeninfrastrukturen und einen neuen Stadtteil auf dem Klybeck- und Westquai als Wohn-, Arbeits-, Bildungs-, Kultur- und Freizeitort. In Bezug auf den weiteren Planungsprozess sind auch die benachbarten Wohn- und Arbeitsquartiere Klybeck und Kleinhüningen als Teil der Hafen-Stadt zu verstehen, da auch deren Bedürfnisse in die Planung einfliessen.

Westquai

Die Landzunge am westlichen Ufer des Hafenbeckens 1 wird als Westquai oder Westquai-Insel bezeichnet. Sie reicht vom Dreiländereck bis zur Wiesenmündung.

Klybeckquai

Der Klybeckquai umfasst die Halbinsel zwischen Wiesenmündung und Dreirosenbrücke und bildet damit die südliche Fortsetzung des Westquais.

Rheininsel

Als Rheininsel wurde die Vision eines neuen Stadtteils bezeichnet, der auf der Klybeck- und der Westquaihalbinsel entstehen könnte. Das Gebiet zwischen Dreirosenbrücke und Dreiländereck, auf dem heute vor allem Tanklager, Logistikbauten und Eisenbahngeleise stehen, könnte gemäss Testplanungen wieder zu einer richtigen Insel umgestaltet werden, die als Wohn-, Arbeits-, Bildungs-, Kultur- und Freizeitort genutzt wird.

Rheinhattan

Rheinhattan wurde als Begriff von den Medien ins Spiel gebracht und beschreibt eine Hochhauslandschaft, die abgeschnitten vom Umfeld im Rhein steht. Die Bezeichnung fand insbesondere bei Kritikern der geplanten Entwicklung Verwendung, etwa bei der Gruppe «Rheinhattan versenken». Der Begriff wird der angedachten Nachhaltigkeit der Ausrichtung der Hafen- und Stadtentwicklung nicht gerecht.

Greenhattan

Greenhattan lehnt sich an die Bezeichnung «Rheinhattan» an und stellt wie die «Vogelinsel» eine alternative Vision neben die Pläne der Stadtentwicklung für eine neue Rheininsel. Die Interessensgemeinschaft Greenhattan wünscht sich eine grüne, soziale und ökologische Entwicklung. Das neue Ökoquartier soll autofrei bleiben und von vielen Grün- und Freiflächen geprägt sein.

Vogelinsel

Unter dem Namen Vogelinsel wurde die Vision lanciert, das Gebiet auf dem heutigen Klybeckquai der Natur zu überlassen. Schrittweise sollen die vorhandenen Tank- und Hafenbahnanlagen verschwinden um Platz für die Natur zu machen.

 

 

Dokumente, Links

Klybeckinsel

AKTUELL

Seit dem Grossratsbeschluss zum Ausgabenbericht zur Hafen- und Stadtentwicklung von 2014 hat der Kanton gemeinsam mit der SRH prioritär die...

Ein Stadtquartier entsteht

Die südliche Hälfte des Klybeck wird sich von einem geschlossenen Industrieareal zu einem lebendigen, durchmischten...

weitere Nachrichten